Lumière

Monsieur Claude 2

Frankreich 2019, 98 Min., OmU u. DF, FSK: o.A.
Regie: Philippe de Chauveron
D.: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan, Medi Sadoun

Claude Verneuil und seine Frau Marie haben sich mit den Ehemännern ihrer Töchtert recht gut arrangiert. Trotz aller ethnischer, politischer und religiöser Unterschiede kommt man gut miteinander aus. Sogar einen Besuch ihrer Familien in den jeweiligen Geburtsländern hat das von Hause aus recht bourgeoise französische Paar auf sich genommen. Und nun das. Die Töchter wollen auswandern: in die Heimatländer ihrer Männer - Israel, Algerien und China; der aus Afrika stammende Charles hat Indien anvisiert. Soll die ganze hart erlernte Toleranz nun für die Katz gewesen sein? In Claudes Haus droht ein unversöhnlicher Familienkollaps. Er und Marie setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um ihre Töchter und Schwiegersöhne von ihren wahnwitzigen Ideen abzubringen …
"Christian Clavier als ‚old school'-Repräsentant zwischen Zynismus und Lebenslust, bestens besetzte Nebenrollen, genaues Timing und eine verblüffende Leichtigkeit trotz des brisanten Themas machen diese charmant-bissige gesellschaftliche Gratwanderung zum idealen ‚Gute-Laune-Film'." (programmkino.de)

Donnerstag 30.5. bis Mittwoch 5.6.
Wechselnde Anfangszeiten
Freitag 28.6. um ca. 22 Uhr im Open Air-Kino im Freibad Brauweg