Lumière

Der Dolmetscher

Tschechien/Österreich/Slowakei 2018, 113 Min., Deutsch-Slowakische Fassung, teilweise untertitelt
Regie: Martin Sulik
D.: Peter Simonischek, Jiri Menzel, Zuzana Maurery

Der 80-jährige Dolmetscher Ali Ungár stößt auf ein Buch eines einstigen SS-Offiziers und entdeckt darin, dass dieser Alis Eltern hingerichtet hat. Bei seiner Rachemission findet er aber nur noch den Sohn des SS-Offiziers: Georg, einen Lehrer im Ruhestand. Dieser ist dem überraschenden Besuch gegenüber erst abweisend eingestellt, sieht dann aber die Chance, den dunklen Teil seiner Familiengeschichte endlich aufzuarbeiten. Die beiden beginnen eine Reise durch die Slowakei, auf der Suche nach noch lebenden Zeitzeugen und ihren Nachkommen.
"Hier verbindet sich bissiger Witz mit einer ordentlichen Portion Melancholie, zusätzlich sorgt die Reise durch die herbstliche Slowakei für unerwartet schöne Bilder. Trotz der thematisch bedingten Ernsthaftigkeit bleibt der Film dank seiner beiden Stars unterhaltsam und komödiantisch." (Programmkino.de)

Donnerstag 14. bis Mittwoch 20.3. um 17.30 Uhr