Lumière

Der letzte Dalai Lama?

USA 2016, 81 Min. OmU
Regie: Mickey Lemle

Seit mehr als eintausend Jahren lehrt die Buddhistische Psychologie Techniken, um Emotionen wie Wut, Habgier zu überwinden. Namhafte Forscher und Praktizierende in der westlichen Welt erkennen heute, dass die tibetanische Philosophie weit mehr ist als eine Religion, sie gilt als Wissenschaft des Geistes. Das ist auch ein Verdienst des 14. Dalai Lama.
Mickey Lemle folgt mit seinem Film DER LETZTE DALAI LAMA? den Spuren des Dalai Lamas. Auch im hohen Alter hält der Dalai Lama an der Verbreitung seiner Erkenntnisse und lebenspraktischen Techniken fest. Und er muss sich mit den Fragen des Alterns und Sterbens auseinandersetzen - und mit einer möglichen Reinkarnation. In China werden die Stimmen lauter, hier mitzusprechen. Dies könnte das Ende der bisherigen Abstammungsfolge bedeuten.

Montag 11.3. um 19.30 Uhr
Nach dem Film bietet die TIBET-INITIATIVE die Möglichkeit zu einem Gespräch an.