Lumière

Suspiria

USA 2018, 152 Min., OmU und DF, FSK: 16
Regie: Luca Guadagnino
D.: Dakota Johnson, Tilda Swinton, Mia Goth, Angela Winkler, Ingrid Caven

Die junge, hoffnungsvolle amerikanische Tänzerin Susie Bannion zieht nach Deutschland, um dort beim renommierten Markos Tanzensemble in Berlin eine Ausbildung zu absolvieren. Nachdem sie das Vortanzen bestanden hat, freundet sie sich dort mit Sara an und macht unter der Aufsicht der künstlerischen Leiterin Madame Blanc, die als eine Revolutionärin gilt, schnell erstaunliche Fortschritte. Doch in der Tanzschule gehen seltsame Dinge vor sich: Zum Beispiel verschwand kurz vor Susies Ankunft die Tänzerin Patricia unter ungeklärten Umständen. Dr. Jozef Klemperer, der Psychotherapeut der jungen Tanzschülerin, kommt bald einem dunklen Geheimnis auf die Spur ...
Das hoch gehandelte Remake des gleichnamigen Filmklassikers von Dario Argento aus dem Jahr 1977 ist ein veritabler feministischer Horrorfilm mit exquisiter Besetzung.
"Statt im Respekt vor Argento zu erstarren, erschafft Luca Guadagnino seine ganz eigene Vision: ein kühner, exzessiver Trip ins Vieldeutige, glänzend gespielt und getanzt, mit hypnotischer Musik von Thom Yorke." (epd Film)

Donnerstag 7. bis Mittwoch 13.2.
Wechselnde Anfangszeiten