Lumière

Climate Warriors

D 2018, 86 Min., FSK: 6
Regie: Carl-A. Fechner

100 Prozent erneuerbare Energie- das ist technisch längst möglich. Doch die weltweite Energiewende stockt, denn mit ihr versiegen die Geldströme von Kohle, Gas und Erdöl. Wie können wir der Gier der Energiekonzerne trotzen und den Blick auf die Zukunft des Planeten richten? Eine globale Veränderung kann nur durch eine Bewegung von unten entstehen!
Der Dokumentarfilm von Carl-A. Fechner gibt den Menschen eine Stimme, die unermüdlich für eine nachhaltige und gerechte Zukunft kämpfen. Sie glauben an die Möglichkeit einer Energie-Revolution, wenn sich jeder Einzelne engagiert. Ein ermutigendes Plädoyer für Frieden und soziale Gerechtigkeit. CLIMATE WARRIORS zeigt, wie die Energiewende tatsächlich gelingen kann - und zwar weltweit.

Montag 11.2. um 19.30 Uhr
In Kooperation mit dem Bürgerratschlag Göttingen und EndeGelände
Nach dem Film gibt es die Möglichkeit zum Gespräch.