Lumière

Lady Macbeth

Großbritannien 2016, 89 Min., OmU und DF
Regie: William Oldroyd
D.: Florence Pugh, Cosmo Jarvis, Paul Hilton

Mitte des 19. Jahrhunderts. Das prachtvolle Landhaus ist für die 17-jährige Katherine ein Gefängnis. Sie wurde mit einem älteren, herrschsüchtigen Mann verheiratet und darf ihren goldenen Käfig nicht verlassen. Bis ihr Mann eines Tages verreist und sie den Arbeiter Sebastian kennenlernt. Die beiden beginnen unter den Augen der Dienerschaft eine leidenschaftliche Affäre. Ein Skandal bahnt sich an. Als ihr Ehemann zurückkehrt, findet er eine verwandelte Katherine, die sich niemandem mehr unterwerfen will ...
Intensiv, elektrisierend und hochspannend - so hat man eine radikal liebende Frau schon lange nicht mehr im Kino gesehen. In William Oldroyds messerscharf geschliffenem Liebesdrama LADY MACBETH zeigt uns die wunderbare Florence Pugh in der Titelrolle, was starker Wille wirklich ist. Mit dieser furiosen Frauenfigur entsteht in meisterhaft arrangierten Tableaus eine hochkonzentrierte Dramatik, die diesen Film so schnell nicht wieder vergessen lässt.

Donnerstag 8. bis Mittwoch 14.2.
Wechselnde Anfangszeiten