Lumière

Mein Leben - Ein Tanz

Spanien, Island 2016, 86 Min., OmU
Regie: Lucija Stojevic

Antonia Santiago Amador war unter dem Namen "La Chana" eine der großen Stars in der Flamenco-Welt. Weltweit begeisterte sie das Publikum in den 60er und 70er Jahren mit ihrem einzigartigen Tanz-Stil. So war etwa der britische Schauspieler Peter Sellers so hingerissen von La Chana, dass er sie zu sich nach Hollywood einlud. Doch auf dem Höhepunkt ihrer Karriere verschwand La Chana auf einmal spurlos von der Bildfläche. Erst nach 30-jähriger Pause beginnt sie an einem Comeback zu arbeiten und kehrt schließlich aus Liebe zum Flamenco auf die Bühne zurück. In MEIN LEBEN: EIN TANZ berichtet sie der Regisseurin Lucija Stojevic auch über die Gründe dafür, warum sie sich damals so vollständig aus der Öffentlichkeit zurückzog, und schenkt den Zuschauern einen tiefen und doch kurzweiligen Einblick in ihr Leben - auf und hinter der Bühne.

Donnerstag 9. bis Mittwoch 15.11.
Wechselnde Anfangszeiten