September - Highlights im Lumiere

Unsere aktuellen Erstaufführungen: der spannende Öko-Thriller NIGHT MOVES und die französische Komödie EIN AUGENBLICK LIEBE..
Es folgen: FEUERWERK AM HELLICHTEN TAG und VIEL LÄRM UM NICHTS.

"Göttingen Globale Stadt": Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe gibt es am Sonntag 21.9. einen Abend mit Michael Naoumis aus Griechenland. Neben einem kurzen Filmporträt und einem Gespräch läuft auf Wunsch von Michael Naoumis auch der Filmklassiker ALEXIS SORBAS.

In Kooperation mit dem Göttinger EPIZ zeigen wir am Montag 22.9. BLOOD IN THE MOBILE über den Zusammenhang zwischen Handys und dem grausamen Bürgerkrieg im Kongo. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Demnächst wieder im Programm wegen der großen Nachfrage: ab 29.10. DIE GELIEBTEN SCHWESTERN

Die nächste Impro-Show gibt es am Samstag 11.10. unter dem Motto "Wir sehen uns vor Gericht". Der Vorverkauf beginnt!

Vom 26. bis 28. September findet im Lumiere das ERSTE GÖTTINGER KURZFILMFESTIVAL statt mit aktuellen Kurzfilmen aus ganz Deutschland, prominenten Gästen, Preisverleihung am Sonntag und diversen spannenden Workshops. Nähere Vorab-Infos unter www.goettinger-kurzfilmfestival.de

In Kürze im Lumiere

ab 25.9.: Feuerwerk am hellichten Tag (DF und OmU)
ab 25.9.: Viel Lärm um nichts (DF und OmU)
26.-29.9.: Göttinger Kurzfilmfest
ab 2.10.: Ein Sommer in der Provence (DF und OmU)
ab 2.10.: Maps to the Stars (DF und OmU)
ab 2.10.: Borgman (DF und OmU)
ab 9.10.: Jimmy's Hall (DF und OmU)
ab 16.10.: Phoenix
ab 18.10.: Fräulein Else
ab 23.10.: Wir sind die Neuen
ab 23.10.: Sag nicht wer du bist (DF und OmU)
ab 30.10.: Madame Mallory (DF und OmU)