Aktuelle Highlights im Lumiere

Zum 1.1.2015 wurde das Lumiere aufgenommen in den Verbund EUROPA CINEMAS, ein Zusammenschluss von Kinos zur Förderung der europäischen Filmkultur. Das Netzwerk im Rahmen des MEDIA-Programms der EU umfasst 923 Kinos in 33 Ländern. Wir freuen uns sehr über diese Mitgliedschaft!

Unsere nächsten Erstaufführungen ab 29.1.: WILD TALES, eine energiegeladene und sehr schwarzhumorige Komödie aus Argentinien, und das zauberhafte Animations-Märchen DIE LEGENDE DER PRINZESSIN KAGUYA, der letzte Film aus den legendären japanischen Ghibli-Studios. Es folgen: MOMMY und WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK.

Am Mittwoch 4.2. läuft das neueste Kurzfilmprogramm aus der Reihe "Shorts Attack": METROPOLIS - GROSSTADTABENTEUER.

Am Freitag 6.2. zeigen wir noch einmal den Film ALPHABET über Alternativen zum gegenwärtigen Erziehungssystem. Im Anschluss an die Vorführung stehen zwei der Protagonisten des Films, Prof. Gerald Hüther und André Stern, zum Gespräch zur Verfügung.

Die nächste Impro-Show der Göttinger Comedy Company findet statt am Samstag 7.2. um 20 Uhr. Diesmal: Zapping - Hin und hergeschaltet! Der Vorverkauf läuft.

In Kürze im Lumiere

ab 2.2.: Mommy (DF und OmU)
ab 5.2.: Magic in the Moonlight (DF und OmU)
ab 5.2.: Wir sind jung, wir sind stark
ab 12.2.: Amour Fou
ab 12.2.: Die süße Gier - Il capitale umano (DF und OmU)
ab 12.2.: The Homesman (DF und OmU)
ab 19.2.: Café Olympique (DF und OmU)
ab 19.2.: The Zero Theorem (DF und OmU)
ab 26.2.: Höhere Gewalt (DF und OmU)
ab 26.2.: Die Wolken von Sils Maria (DF)
ab 26.2.: Blue Ruin (OmU)
ab 1.3.: Winterschlaf